Schimmel, Sanierung, Wohnungsabnahme: Wie sage ich es dem Mieter?

Kundenbetreuer, Techniker und Hausmeister verfügen über ein umfangreiches Sach- und Fachwissen in ihrem Feld. Hinzu kommt zunehmend die Anforderung der „sozialen und kommunikativen Kompetenz“. Sie müssen heutzutage über ein Repertoire an Gesprächstechniken verfügen, um im Umgang mit den Mietern bestehen zu können. Gerade bei Beschwerden über Schimmel, die Planung von Sanierungsvorhaben oder der Wohnungsabnahme kommt es darauf an, überzeugend zu kommunizieren.

In diesem Seminar werden Methoden vermittelt, wie man komplizierte technische Sachverhalte wie die Sanierungsmaßnahme einfacher mitteilt, wie man erfolgreich die Wohnungsabnahme verhandelt und Gespräche über Schimmel führt. Eine besondere Aufgabe ist darüber hinaus, unerfüllbare Erwartungen von Mietern abzulehnen – das qualifizierte „Nein“-Sagen.

Inhalt:

  • Verbindliches Auftreten im Kundengespräch
  • Einfache Strategie bei Reklamationen und Beschwerden
  • Was tun, wenn ich die Kundenwünsche nicht erfüllen kann?
  • Zufriedene Mieter in Sanierungsmaßnahmen
  • Steigerung der Kooperationsbereitschaft von Mietern in der Sanierung
  • Die Wohnungsabnahme: Besichtigen, Mitteilen, Verhandeln
  • Schwierige Mieter: Nörglern, Querulanten, Besserwisser
  • Schimmel oder Sanierung: Wie sollte ich es dem Mieter schreiben?

<– Zurück zur Übersicht